Westlake/He Fang Jiu/KungFoo

Good Evening Folks,

zu aller Anfang möchte ich euch mit einem neuen Video unserer grandiosen Kampfkünste beglücken. (das neu bezieht sich auf Video!) Frag mich zwar, wie man ein umhaun will, wenn man so ungelenkig, wackelig am Boden hockt, aber gut.

Mir fällt grad keine passende Ausrede ein, warum ich da hinten immer so rumschwanke, ich bin einfach ********. Mist, hätt ichs net gesagt...hätte doch eh keiner gemerkt. Wiedemauchsei am Anfang isses noch schön syncron, dann Kevin...nja jedenfalls klappts sometimes schon auch besser. Gibts dann ma in'n paar Wochen wieder ein Update, inbegriffen die Dokumentation unseres FightingSkillFortschritts. le ol - lol

HIERKLICKENUMDASVIDEOANZUSCHAUHEN!
Frag mich, wie manche (laut meinen Quellen) das Video immer nit finden. Noch dazu, wo die Links doch so schön weinrot sind.
Werde diesbezüglich mal eine eigene Seite erstellen, von der aus man immer alle Videos anguggn kann. Und eine zweite für alle Bilder.

So nach diesem ernüchterdem Einstieg gibbets nun wieder Fotos satt, hab wieder 4 Fotos auf eins gepackt, wer draufklickt, bekommt das ganze in groß. Kann leider net alle Fotos einzeln hochladen, dauert zu lang und is mir offen und ehrlich gesagt auch zu blöd. (und zeitintensiv, wie gsagt.)
Nix für ungut^^.

Erstmal, was uns alles im Supermarkt am Sonntag begegnet ist. Hey, stimmt Sonntags haben hier offensichtlich sämtliche Läden und so geöffnet. YAY oder obwohl, nja is ganz praktisch.
Also hier:

Dieses Nikezeichen is doch viel schöner...aber since 2008...kein kommentar...

Hier sieht man die He Fang Jiu (Jiu=Strasse). Is so ne Art Fussgängerzone mit 1000en von traditional Chinese stores. Ferner (sieht man) den Mäcci und den Buddha in der He Fang Road und mich in einem Adidas Laden mit der netten Verkäuferin aus Kapstadt. :p
Nein das war und ist nicht rassistisch und auch sonst nix. maaaan


Hier ein Pic bzw zwei von der Broken Bridge, a very famous scenic spot, laut mr. ni, unserem Geschichte/Erdkundelehrer, am Anfang des Bai Causeway (=Damm) am bzw im Westlake. Wenns im Winter geschneit hat unds wieder taut, dann schmilzt der Schnee aufgrund der Brückenform auf der Kuppe der Broken Bridge. Vom wiewardernamenochgleich Berg aus betrachtet, sieht die Brücke dann aus, als wäre sie in der Mitte gebrochen. (komplett weiß vom Schnee, in der Mitte kein Schnee, check?) --> drum der Name Broken Bridge. Sry für die umständliche Beschreibung, is schon spät. Ok is eigtl erst halb9, was solls...


Diesmal gibts nix zu klicken. haha
nur bei 4 bildern auf eim bild...

Soo und zum Abschluss gibts gratis die oder das Bild mit Szenen vom Westlake und Umgebung. 4 Stück an der Zahl. Mit uns auf der Brokenbridge und den beiden Fahrradartisten, dann Foto mit irgendsonem Typen (wurden von nem Polizisten angepfiffen, darf man net anlangen, drum schaun wie alle so belämmert). Dann noch ein Bild vom Westlake himself mit Booten, auf denen man sich rumkutschieren (paradox?!?) lassen kann. Leider wars Wetter so smoggig-diesig, wie so oft. Hoffe, es wird im Sommer besser. Dann noch ein Bild von irgendner Brücke, das gefiel mir einfach. Keine Beschreibung hierfür^^.
ahja, der Mann auf dem Bild rechts oben, mit schwarzer Jacke und Jeans, der so von uns aus gesehen rechts vor uns geht, is unser Geschichte/Erdkunde Lehrer, Ni Lao Shi. Sehr sympathischer und cooler Typ.

Ahja, seh ich doch glatt noch so ein zwei-in-eins bild aufm Desktop rumliegen, wird aber doch net geuppt, is ein Duplikat. Mist. Bin langsam etwas verworren, hoffe, die bilder sind alle richtig verlinkt.

Und nächste Woche seht ihr:
naaat
natürlich net nächste Woche, sondern sobald as possible:
Carlos Sammlung chinesischer Dinge, die anders sind, als in Deutschland, oder besser gesagt, erwähnenswert. Dann werdens wieder mehr Text und Infos. Dazu gibts aber dennoch Bilder en masse, versehen mit scharfsinnigen und geistreichen Texten.

Hope to see you soon

sleep well verehrte Leserschaft

Ma Ke Se

 

ANHANG

So hier noch eine Aufstellung der bisherigen Schilderinterpretationen von der letzten Ausgabe:

1. raucherkoffer draußenbleiben und keine bmxer
2. Da waren doch diese U-Bahn-Giftgas-Anschläge in Tokio vor ~10 - 15 Jahren. Außerdem ist in London dann vor 2 Jahren alles hochgeflogen. Damit sich im Falle eines solchen Anschlages eventuell entstehende Brände nicht durch entzündbares Material ausbreitet, darf man eben nicht betrunken Fahhrad fahren. Vielleicht sind sie auch nur BMXophob.
3. sry vergessen, bzw net notiert
4. hoffe ich bekomm noch ein paar emails oder comments, weil mit zwei einträgen sieht die aufstellung recht traurig aus...
so und jetz fallen mir echt gleich die finger ab, wird zeit, dass ich geh, tischtennis und hausaufgaben rufen...

7 Kommentare 19.3.07 14:07, kommentieren

NEUA EINTRAG! YAY

We will not retreat - this blog is unstoppable!

-95daysofblogging

 

Allein schon deswegen:


Statistik

  gesamt heute
Visits:
1881
62
Besucher:
620
28
Abrufe RSS-Feed:
9
0
Gästebucheinträge:
56
Weblogeinträge:
7
Abonnenten:
4

 

...kann man nicht meckern, der Tausendste bekommt nen Skorpion am Spieß^^ Müsste man halt nur wissen, wer das dann is, whatever. Danke euch allen für euer Interesse. Hier mal das Testvideo zu "Skorpion am Spieß" mit Alex und Kevin. Sooorry@Haddi, du warst leider nicht mehr mit drauf, aber man hört seine Kommentare. Skorpion jdnfalls schmeckt angeblich nach ranzigem Fett, bissl salzig, aber sonst net übel. Ich weiß ja net, hab das lieber mal net probiert, Ludger is seit 5 Monaten hier und kennt sich (glaub ich) aus, er hat sowas auch noch net gegessen. So guckt ihr hier:

KLICKIT

So, das mal der Vorgeschmack von unserer Shopping/Westlake/etc Tour am heutigen Samstag. Bilder dazu gibts morgen, jetz erstmal die Bilder zum Volleyballspiel diese Woche Dienstag und andere.

So hab da mal die besten vier Bilder auf eins gepackt (die anderen sind eher unspektakulär), wenn ihr auf das Bild klickt, dann bekommt ihrs noch größer (1600x1200)!

War ganz witzig mit den ganzen Lehrern und die Schüler am Rand(e), die immer alle ausgelacht haben, oder an völlig unpassenden Stellen gelacht haben. Wie gesagt, man spielt hierzulande eher Basketball, somit fehlt die Vertrautheit mit den Volleyballregeln. meep

Das hier war...ach keine Ahnung wann in der Stadt. Könnte man wieder zu interpretieren anfangen...z.b. "beim treppensteigen sind fahrräder und koffer mit brennendem inhalt verboten" oder betrunkene menschen auf ebenso betrunkenen treppen dürfen weder fahrrad fahren, noch brennende koffer mit sich führen. Mailt eure Vorschläge an maxek.eder@t-online.de
Der beste Vorschlag wird dann hier veröffentlicht und mit einer frittierten Kakerlake belohnt. NAAAAAAAAT (wer hat borat gesehen?!?)
Kaaaaaaaaaaaafft^^ (insider (auch))

sorry (4spam)

;-)

achja das bild: lool

Also wie gsagt, schreibt mir eure Meinung, ääh Interpretation (wetten, ich bekomm nicht eine Mail...)

Natürlich haben wir auch noch Schule, in letzter Zeit sogar in rauhen Mengen, zumindest was die Hausaufgaben anbelangt ööh betrifft (hört sich besser an^^). In Kalligraphie müssen wir bis Montag 48 Zeichen malen (6x8 verschiedene), Ergebnis wird natürlich geuppt, sofern ichs net vergess...zudem gibts noch vergessen was ich schreiben wollte, egal
in Chinesisch durften wir neulich auch 11 zeichen 10mal schreiben, naja wir sind ja schließlich zum lernen hier. höhö naaat
Anscheinend is die Probezeit vorbei und jetz steppt hier der Bär or so. Aber wie ihr seht sind wir nicht nur am büffeln, wenn wir sind sieht das so aus: ein bild der tafel, wir lernten die 10 wichtigsten redewendungen oder wörter/sätze wasweißich:

Apropos kaaaaafft (weiter oben im texte), müsst ihr unbedingt mal im google suchen: http://www.google.de/search?hl=de&q=kaaft&btnG=Google-Suche&meta=
wirklich vom feinsten, haben uns sehr amüsiert, ihr vermutlich net, egal. hauptsache wir ham unsern spass, pah

man hey lauter spam soweit das auge reicht, eigentlich gehts hier ja um china oder so

zur abwechslung und im kontrast zum s/w text, hier mal wieder ein Bild mit Farbe. In Stereo. Hier die Beschreibung zum Bild: Das Bild beschreibt Engelbrecht (unser Kalligraphielehrer) mit dem Aufbrechen der Kloosterstraat, das Freek Groenevelt von einem Lokal aus beobachtet und das scheinbar nicht den geringsten metaphysischen Sinn hat, da das entstandene Loch unmittelbar darauf wieder geschlossen wird, ohne dass weitere Arbeiten verrichtet wurden. NAAAAAAAAAAAAAT


Kurz gesagt: Leutzvormgate

...auf dem Weg nach Hangzhou - Zentrum

blahblahyadderyadder

jetzt langts wieder, morgen oder so dann die bilder vom heutigen ausflug.

zum abschied ein nettes kleines gedicht, dass wir in chinesisch lernen mussten. irgendwas von wegen chinesischer junge, heiße sonne und reiskörner in der schüssel

chu he ri dang wu
han di he xia tu
shui shi pan zhong can
li li jie xin ku

Atenio McMC - Namarie!

max (&carol?!?)

12 Kommentare 17.3.07 16:27, kommentieren

(insert_title_here)

Hallo Welt,

wie gaits wie staits, uns gaits jut...denn...

wir hatten heute derb leckere miàn tiáo mit ròu, fan qié und dang. Soll heißen, nen Batzn Nudeln mit Fleisch, Tomaten und Ei. In der Reihenfolge. In der Stammkneipe, d.h. im allseits bekannten und geliebten Supermarkt um die Ecke. Nie wieder Kantinenfraß. YAY

Sry, dass wir immer vom Essen schreiben, aber solltet ihr sowas mal erleben, werdet ihr uns verstehen. Nach etlichen übergangenen Anfragen zum Wetter, gibts jetz mal Auskunft: Wetter basst. Gestern n bissl Regen. Aber war eh ein schwarzer Tag gestern. Heute wars schön warm, haben Volleyball mit zig Lehrern (10 oder so) gespielt. Also teilweise sieben gegen sieben. Haben auch schöne Bilder gemacht, die brav im Zimmer auf Davids Kamera liegen. Der geneigte Leser weiß ja, dass wir im Wohnblock kein Inet haben, folglich auch keine Bilder. SORRY - Aber ruhig weiterlesen, gibt dafür andere von den letzten Tagen.

Sakra, ich schreib immer gern was und mach dazu n paar Bilder rein. Geht ja at the moment schlecht. Joaaa ööh...

ahja hier mal ein Bild von Ludger, wie versprochen. Mit Kevin (rechts^^). Man beachte die Pantoffeln!

Und hier noch was zum leckeren Essen in der Stammkneipe:

Man muss das so essen, ich versteh die Einheimischen schon, mit Stäbchen geht das echt net anders, schlürfen inbegriffen. Schmatzen und schlorken. Fällt eh nicht auf^^. Die Einheimischen haben da ihre ganz eigene Taktik. Entweder Teller auf Kopfhöhe und dann reinschaufeln, oder Kopf auf Tellerhöhe und weg damit, wie ein Mähdrescher...
Bei uns gehts ja insofern noch, verhältnismäßig. In Deutschland würde man uns rauswerfen. Hochkant. Nja Akklimatisation nenn ich das. Gibts das überhaupt? Egal ich nenns so, ihr versteht was ich meine!?!

Ja kagge, jetz hab ich echt keine Bilder mehr, außerdem werde ich hier in Skype und ICQ zugebombt, also das wars dann wohl für heute. Ungewohnt wenig. Nja. Irgendwann mehr. Will mich da net festlegen...

somit verbleibe ich ööö

schluss

mx

9 Kommentare 13.3.07 14:44, kommentieren

HANGZHOU CITY (&other) pt.II

Hey Leute,

wisst ihr eigentlich, wie wunderbar Toast mit Honig und Erdnussbutter schmeckt? Ein Traum, einfach fantastisch!!!
Hatten gestern mal wieder Ausgang. Allerdings mal wieder nur unter Begleitung von Wang Lao Shi. Werden wahrscheinlich hier den ersten Monat nicht rauskommen, keine Ahnung wieso, ist aber ziemlich gammlig. Würden gerne mal auf eigene Faust Hangzhou und Umgebung erkunden.
Naja waren dann gestern erstmal beim KFC (=Kentucky Fried Chicken^^), der total überfüllt war, so dass:



Hat aber echt gut geschmeckt. (NAJA (Max^^)) Hat aber auch sehr die kleinen Chinesenkinder beeindruckt, die uns gar nicht von nah genug anschauen konnten, allerdings bei Max' Matte war dann Schluss.
Die meiste Zeit waren wir dann in der Spielhölle, siehe Videos und Fotos!


Psychokids...der Vater von einem musste ihm sogar immer zeigen wie man zielt oder nachlädt.
Psychoväter...


Und hier noch an alle Kritiker und Zweifler:
Wir lernen hier echt was! Und geschenkt wird uns hier auch nix. So wies aussieht bekommen wir sogar Noten auf unsre Zimmer.
Ansonsten in Chinesisch auch auf die Hausaufgaben und Unterrichtsbeiträge.
Dann zusätzlich noch 2 grosse Tests bei denen der 2te sogar aus Deutschland zugeschickt wird. Hmmmm

@11A Haltets uns mal ein bisschen auf dem laufendem was in der Schule so los ist und hebts uns vor allem des ganze wichtige Mathe und Chemie Zeugs auf. (wurgs (max))
Und so ein bisschen Klassentratsch waer auch nicht schlecht! ^^

Im Supermarkt hamm wir uns dann nochmal gscheid eingedeckt mit Lebensnotwendigkeite a la Cola, Wasser, Skittles, Kaugummis, Toasts, Milch, Honig und Erdnussbutter. Womit sich der Kreis wieder schliesst.

P.S: Heute wurde uns eine Waschmaschine geleifert! YAY jetzt koennen wir endlich waschen, bei manchen wirds teilweise scho knapp.

Und hier noch ein Representant (zwei!) der Fahradnation Chinas:

Lol David geht einfach, gut dann mach ich halt weiter, wo es doch noch so viele Bilder zu kommentieren gilt...dampft der einfach zum Tischtennisspielen ab...ich fass es nicht. Das TTspielen sieht übrigens nicht mehr so aus wie vor ein paar Tagen...im Computerraum...

sondern wir zocken an soner Platte in unserem Wohnklotz, im Erdgeschoss, bei den Chinesen ist das übrigens der erste Stock. Unsere Zimmer sind im 3. Stock, also im 2. auf Deutsch^^. Im 14. Stock jedenfalls hört der Aufzug auf, den restlichen Weg nimmt man die Treppen aufs Dach. Freu mich schon auf Mai/Juni, da können wir uns dann Liegestühle hinknallen und die vom Smog verdunkelte Sonne genießen. So siehts da btw aus:

Nja also vll sind wir dann da oben per Satellit (thx @phil) erreichbar, wenn nicht sind wir in der Stadt, was wir dann ja endlich dürfen und machen Fotos von den hiesigen Beamten:


der hat sich ganz schön gewundert...

Oder wir sind halt in der Schule...(ganz vergessen, is ja Wochenende atm, damit muss noch lernen) Joa weiter im Text (welcher Text) Ja egal, also hier mal ein Bild meines Hefts, entschuldigt die Schmierage, Schrift hatte ich in der Grundschule schon fast immer nen 3er. :p


Joa, morgen werden wir mal den Unterricht foton. Laut meiner Mudda (verzeih mir!) besteht Interesse an Kalligraphie und Kung Foo. Zumindest mütterlicherseits. höhö
Man bin grad unkreativ vom feinsten und hab auch kein Peil, was ich hier noch groß schreiben soll, gebts zu, euch interessiern doch eh nur die Fotos.

Von den 300 (verschiedenen!) Besuchern, die bis jetzt hier reingeschneit sind, haben vll 10 verschiedene was kommentiert oder ins GB geschrieben.
Sehr verdächtig. Aber solange wir uns nicht so vorkommen, als würden wir das für nur uns machen, machen wir auch weiter. Versprochen. (das sollte jetzt keine Kritik sein...)

So das war mein Senf, ooh Senf wär mal geil und Bratwürste...
Immerhin haben wir heute delicious im allseits bekannten Supermarkt gespeist. Fakt ist, nicht das chinesische Essen suckt, sondern das chinesische Kantinenessen. Parallelen zu Deutschland? Das wir da nicht früher draufgekommen sind...
Jedenfalls konnten wir mit Hilfe von Kevins Langenscheid n Teller haushoch beladen mit Nudeln, Fleischstücklein und Ei bestellen, was schlichtweg saugeil schmeckte. Also nicht mehr hungern, sondern für 50ct Gourmet-Essen genießen. Da kommt doch glatt das obligatorische YAY.

so long

haltet die Ohren steif lieber Mitleser und -Esser und alle anderen auch
I'll be back. Eigtl We, aber das hätte jetz net gepasst. Kennt eh wieder keiner. Whatever, jetz is Schluss für heute. PUNKT AUS

 

maks (2. teil jedenfalls) david (schreib ich ihn auch hin - so, eigtl müsste er ja zuerst dastehn, sryyy)

10 Kommentare 11.3.07 13:20, kommentieren

HANGZHOU CITY - nja noch net ganz

Schönen Abend,

momentan möcht ich die Nachwelt nur mit einem Youtube Video beglücken:

KLICK

Darauf zu sehen: ein kurzer Aussschnitt von unserem Stadtbesuch heute mit Blood and Gore, Intense Violence und Gewalt. Also auf gut Deutsch:

Titles in this category may contain intense violence, blood and gore, sexual content, and/or strong language.

 

have fun

Bilder und Description gibts dann morgen, atm hab ich kein Bock, da würd ich nur Schmatz schreiben...

see you (in hell)

 

mAX

 

@Susanne: Alles gute zum Geburtstag!!!
keine Ahnung, ob du das hier liest, aber ich kann leider weder anrufen, noch smsen, noch mailen...

13 Kommentare 10.3.07 12:24, kommentieren